Willkommen in unserem Online-Shop!

Details zur Kundenmeinung

BE Feuerpumpe

Kundenmeinung (erstellt am 4. November 2017):
nun, ich finde die Idee der Feuerpumpe und die Qualität auch sehr gut, allerdings ist es mir bis jetzt nur einmal gelungen den Zunder zum glimmen zu bringen.
Obwohl ich stark auf den Pumpenkopf schlage, schaffe ich es nur den Zunder zu erwärmen, mehr nicht.
Ich verwende den hier angebotenen Zunder und ja, ich halte mich exakt an das Produktvideo, aber es funktioniert nicht. und dafür ist es etwas zu teuer.
Sollte ich noch dahinter und die Pumpe zum Funktionieren bringen, werde ich meine Bewertung revidieren

[Kommentar von Bushcraft Essentials: Auch wenn unsere Feuerpumpe als eine der besten Feuerpumpen auf dem Markt gilt: Eine Feuerpumpe ist nicht mit einem modernen Gasfeuerzeug zu vergleichen, eher mit dem Feuerschlagen anhand Karbonstahl und Feuerstein – sie erfordert ein wenig Übung und Beschäftigung mit der Materie. Und es gibt sehr viele kritische Einflussfaktoren. Der Kolben muss immer möglichst gut geschmiert sein, damit ausreichend Druck aufgebaut wird, die Dichtungen müssen in Ordnung sein, sehr wichtig ist aber auch der Zunder, der perfekt sein muss und so eingelegt sein sollte, dass ein paar Fasern vorstehen. Und schließlich muss die Anwendungstechnik stimmen – die wir hier demonstrieren: https://www.youtube.com/watch?v=sYyKXdifZOo.

Wichtig ist nicht unbedingt eine hohe Schlagkraft, sondern vor allem, dass der Druck impulsmäßig aufgebaut wird, d.h. die Druckspitze sehr schnell erreicht wird. Ebenfalls ist es hilfreich, mehrfach schnell hintereinander Druck aufzubauen, wir bevorzugen 3 schnelle Stöße, so wie das auch im oben empfohlenen Video zu sehen ist.]