Unser Instagram Account wurde gehackt!
Bitte antwortet nicht auf Nachrichten die über unser Instagram-Account verschickt werden und klickt keine Links!
 

Von der Vision zum Outdoor-Original: Bushcraft Essentials feiert 10-jähriges Jubiläum seiner weltbekannten Bushbox Kocher

 Zehn Jahre ist es her, dass Detlev Hoppenrath, Gründer und Geschäftsführer von Bushcraft Essentials, mit der Produktion der original Bushbox den Grundstein für den weltweiten Erfolg des so einfachen wie genialen Kochers legte. Schnell hat sich die Bushbox, die in den Anfängen vor allem über soziale Netzwerke bekannt wurde, zum Muss in der Outdoor-Branche entwickelt und erfreut heute Abenteurer in aller Welt.      

 „Von diesen Kochern verkaufst Du niemals mehr als 1.000 Stück in ganz Deutschland, dann ist der Markt gesättigt“, so lauteten die Prophezeiungen aus dem Umfeld zu Hoppenraths Idee, Outdoor-Kocher zu entwickeln. Durch eine schwere Krankheit zu einer beruflichen Auszeit und damit verbunden viel Zeit in der Natur gezwungen, grübelte er über einem Kochersystem, mit dem sich mit wenigen Handgriffen und Brennstoff aus der Natur unterwegs schnell und einfach ein heißes Getränk oder ein kleines Gericht zubereiten ließe. Die Idee für den „Ur-Hobo“ von Bushcraft Essentials war geboren.  

Konsequent verfolgte der Erfinder und Unternehmer sein Ziel und brachte nur wenige Monate später die erste Mini-Serie der Bushbox auf den Markt, die zunächst vom heimischen Küchentisch aus versandt wurde. Von da an gewann der Kocher rasend schnell an Beliebtheit und ist heute von Europa über Afrika bis zur kleinen Pazifikinsel auf allen Kontinenten und in über 80 Ländern im Einsatz, allen voran in Deutschland, Großbritannien und den USA.  

Vom „Ur-Hobo“ zum Bushbox Kocher für jedes Abenteuer 

Inzwischen zählen neben Survival-Tools und anderen Outdoor-relevanten Artikeln insgesamt acht Kocher samt multifunktionalem Zubehör zu unserem Sortiment – vom kleinsten funktionsfähigen Hobo der Welt, der EDCBox, über ein Ultraleicht-Modell aus Federstahl mit gerade einmal etwa 60 Gramm Gewicht bis hin zur großen Bushbox XL für längere Trekkingtouren. Ob aus Edelstahl oder Titan, zum Aufklappen oder Zusammenstecken, ob für ein Mikroabenteuer hinterm Haus oder die Weltumrundung per Fahrrad, Bushcraft Essentials hat für jedes Abenteuer den passenden Kocher. Zudem werden alle Produkte vor Markteinführung dem Härtetest unterzogen, um zu gewährleisten, dass sie auch im Ernstfall halten, was sie versprechen. Nicht ohne Grund waren sie schon in der Arktis und mit Spezialkommandos im Einsatz, zuletzt rüstete Bushcraft Essentials Sondereinheiten in der Ukraine mit Bushboxen aus. 

Qualität, Handarbeit und Nachhaltigkeit – das Erfolgsrezept der original Bushbox 

Ihren guten Ruf hat die Bushbox vor allem dem hohen Qualitätsanspruch zu verdanken, der sich seit der Gründung des Unternehmens wie ein roter Faden durch unsere gesamte Wertschöpfungskette zieht. Alle Kocher werden ausschließlich in Bayern produziert, unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe und modernster Technik. Erst 2021 wurde mitten in der Corona-Pandemie nahe unserem Erdinger Firmensitz in der eigenen Produktionsfirma BE Feinblech & Laser GmbH eine hochmoderne Laserschneidanlage in Betrieb genommen, um der stetig steigenden Nachfrage nach Outdoor-Produkten nachzukommen. Doch auch wenn sich Bushcraft Essentials zehn Jahre nach der Gründung wesentlich moderner präsentiert, ist eines gleichgeblieben: der hohe Anteil an Handarbeit. Noch immer geht jedes Teil durch viele Hände, bevor ein Produkt fertig verpackt an unsere Kunden ausgeliefert wird.   

Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Bushcraft Essentials schon immer eine bedeutende Rolle: Produkte, die auf lebenslange Nutzung ausgelegt sind, kurze Transportwege, langjährige Geschäftsbeziehungen, faire Bezahlung, der Verzicht auf Plastik – ein respektvolles Miteinander im Sinne von Kunden, Mitarbeitern und Umwelt. Erst vor wenigen Wochen haben wir auf ein neues Verfahren zur Entgratung, Kantenverrundung und Oberflächenbearbeitung umgestellt, von dessen schönerer Optik usnere Kunden profitieren, während gleichzeitig die Mitarbeiter in der Produktion, die Umwelt und ihre Ressourcen geschont werden. Zudem wird dadurch eine perfekte Kreislaufwirtschaft unterstützt und der ökologische Fußabdruck von Bushcraft Essentials weiter verringert.  

Die Zukunft von Bushcraft Essentials 

In die Zukunft von Bushcraft Essentials blickt Detlev Hoppenrath gewohnt optimistisch: „Die Herausforderungen der Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine, die aktuelle Gesamtsituation, all das hat uns veranlasst, erheblich ins Unternehmen zu investieren und uns für die nächsten Jahre noch stabiler aufzustellen. Wir bleiben unserer Linie und unseren Werten treu. Wir möchten anderen Menschen helfen, in die Natur zu gehen, durch die Produkte mehr Sicherheit zu erfahren, Nahrung, Wärme und Schutz zu haben. Jede Bushbox, die wir rausschicken, macht jemandem eine Freude oder erleichtert jemandem das Leben, das treibt mich an.“ 

Auf unserer Aktionsseite findet Ihr das vollständige Interview mit Detlev Hoppenrath sowie viele weitere Informationen rund um unser 10-jähriges Jubiläum.  

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.